Ehemalige Bildstöcke


Die Galerie zeigt den Zustand der Rosenkranzstationen aus unterschiedlichen Zeiten vor der Restaurierung.

Die Aufgabe der Restaurierung war es, den ursprünglichen Zustand wieder zu präsentieren .

Bei der wissenschaftlichen Untersuchung zeigte sich, dasd die Stationsbilder ursprünglich weiß und gold gefasst waren.

Das entspricht der religiösen Einstellung des Pfarrers Kraus:

Weiß steht als Farbe der Reinheit, Gold als Farbe der überragenden Bedeutung des Rosenkranzes, für dessen Abhaltung er eigens ein umfangreiches Gebetbuch verfasste. 

Im Lauf der Jahre wurden sie bis zu dreifach farbig übermalt.



Schmerzhafter Rosenkranz

Freudenreicher Rosenkranz

Glorreicher Rosenkranz